powered by invisalign

DER RICHTIGE BISS FÜR SIE

Sie wollen schöne Zähne haben, gut aussehen und erfolgreich sein? Auf diesen Seiten erfahren Sie, wie wichtig gerade Zähne sind und was Sie dafür tun können. Nicht nur aus optischer, sondern auch aus zahngesundheitlicher Sicht, denn gesunde Zähne und die richtige Zahnstellung spielen eine wichtige Rolle in unserem Leben. Die Seite „Der richtige Biss“ unterstützt Sie deshalb mit vielen Informationen, Tipps&Tricks auf dem Weg zu geraden und gesunden Zähnen und einem schönen Lächeln.

 

DIE BASIS: PERFEKTE ZAHNPFLEGE

Mundhygiene und Prohylaxe sind nicht jedermanns Lieblingsthemen. Nicht nur Jugendliche, auch viele Erwachsene scheuen sich sogar, regelmäßig zum Zahnarzt oder Kieferorthopäden zu gehen, um den Zustand ihrer Zähne überprüfen und professionelle Zahnreinigungen durchführen zu lassen. Dabei ist es in jedem Alter wichtig, sich konsequent um seine Zähne zu kümmern. Vor allem, weil die heute oft sehr zuckerhaltige Ernährung ungesunden Zähnen Vorschub gibt und Zahnfehlstellungen die Zahnpflege zusätzlich erschweren können.

Hier erfahren Sie alles über die perfekte Zahnpflege.


ALLES FÜR EIN SCHÖNES LÄCHELN

Sie finden Ihr Gebiss nicht schön und verkneifen sich deshalb oft das Lächeln? Wenn Ihre Zähne nicht besonders gerade stehen, leidet darunter unter Umständen Ihr Selbstbewusstsein. Denn schöne und gerade Zähne sind eben nicht nur aus gesundheitlichen, sondern auch aus optischen Gründen extrem wichtig. Neben „klassischen“ festen Spangen gibt es heute auch Methoden, bei denen die Behandlung kaum auffällt.

Einen Vergleich verschiedener Behandlungsmethoden finden Sie hier.


WIE SIEHT DAS MIT DER KOSTENERSTATTUNG AUS?

Ob die Kosten Ihrer Invisalign-Behandlung ganz oder teilweise erstattet werden, hängt größtenteils davon ab, welcher Kostenträger darüber entscheidet. Und das richtet sich in erster Linie danach, über welche Art der Krankenversicherung Sie verfügen.

Für unseren Online-Ratgeber zum Thema Kostenerstattung klicken Sie einfach hier.

 


ANGST VOR EINER BEHANDLUNG? UNBEGRÜNDET!

Behandlungen von Zahnfehlstellungen sind für Erwachsene oft eine große Hürde. Will man wirklich als Erwachsener eine Spange tragen? Was sagt mein Umfeld dazu? Wie soll ich das mit meinem Beruf unter einen Hut bringen? Wie kann ich dann Kundentermine wahrnehmen? Das sind nur einige der Fragen, die Erwachsene in diesem Zusammenhang beschäftigen. Allerdings gibt es heute Behandlungsmethoden, die viele dieser Fragen überflüssig machen, da sie sehr komfortabel und nahezu unsichtbar sind. 

Mehr zur transparenten Behandlung von Zahnfehlstellungen finden Sie hier.


ZAHNFEHLSTELLUNGEN UND DIE FOLGEN

Falsch stehende Zähne können Auswirkungen auf Ihre Mundhygiene haben, weil eng stehende oder sich überlappende Zähne das richtige Putzen erschweren. Damit sind Ihre Zähne anfälliger für Karies und Parodontitis. Eine Zahnfehlstellung kann so alle Bemühungen um eine tadellose Mundhygiene zunichte machen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Zähne nicht gerade sind und Sie mit Ihrer Zahnstellung unzufrieden sind, lassen Sie Ihren Biss am besten bei einem Kieferorthopäden überprüfen. Wenn Ihr Arzt eine Behandlung empfiehlt – keine Sorge, heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, Zahnfehlstellungen zu korrigieren. Sogar Alternativen, die man kaum bemerkt.

Einen Arzt in Ihrer Nähe finden Sie hier.


TIPP: Ihre Checkliste für den richtigen Biss

  • Gehe Sie zu einem Experten. Bei Zahnfehlstellungen solltest Sie unbedingt zum Kieferorthopäden gehen. Fehlstellungen könnten negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben.
  • Zweimal täglich Zähne putzen, um den Zahnbelag zu entfernen. Denn die in der Plaque enthaltenen Bakterien sind die Hauptursache für Karies und Zahnfleischerkrankungen.
  • Zahnpasta mit Fluoriden verwenden. Fluorid härtet den Zahnschmelz und schützt die Zähne vor Karies.
  • Nur mit Zahnseide oder Interdentalbürsten erreicht man auch die Zahnzwischenräume, um die Plaque dort effektiv zu entfernen.
  • Regelmäßige Kontrollbesuche und die professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt können helfen, die Entstehung und Ausbreitung von Karies und Zahnfleischerkrankungen zu verhindern.