powered by invisalign

MEDIZINISCHE FRAGEN

Ist Invisalign nach ISO zertifiziert?
ISO ist eine internationale Normungsorganisation, die auch Qualitätszertifikate ausstellt. Align ist gemäß der ISO-Norm 13485:2003 zertifiziert. Dieses Zertifikat wird Unternehmen erteilt, die die Vorschriften für medizinische Hilfsmittel und Geräte erfüllen.

Liegt eine FDA-Zulassung für Invisalign vor?
Invisalign-Aligner sind durch die US-amerikanische FDA (Food and Drug Administration) zugelassen. Align Technology, Inc., besitzt seit 1998 die notwendige 510K-Zulassung der FDA für den Verkauf und die Vermarktung des Invisalign-Systems.

Enthalten die Invisalign-Aligner den Stoff Bisphenol-A (BPA)?
Nein. Die Invisalign-Aligner enthalten weder Bisphenol-A noch den Weichmacher Phthalat. Die Invisalign-Aligner bestehen aus Polyurethanharzen mit hohem Molekulargewicht nach USP-Klasse VI. Diese Werkstoffe wurden in ausgiebigen Prüfungen auf ihre Bioverträglichkeit getestet. Diese Prüfungen haben ergeben, dass die Werkstoffe bioverträglich sind und alle einschlägigen Vorschriften und Grenzwerte für das Tragen im menschlichen Mund erfüllen. Selbstverständlich sollten Sie mit Ihrem Invisalign Anbieter über Ihre Behandlung mit Alignern und die eventuellen Risiken beim Gebrauch sprechen.

Wie alt muss ein Patient mindestens sein, um mit Invisalign® behandelt zu werden?
Ihr erfahrener Behandler kann mit Invisalign Zahnfehlstellungen bei der Mehrheit der Erwachsenen und Jugendlichen korrigieren, die sich  ein besseres Lächeln wünschen. Falls Sie ein Teenager sind, sprechen Sie mit Ihrem Invisalign Behandler, um zu erfahren, ob Invisalign Teen vielleicht eine Behandlungsoption für Sie ist.

Ich trage derzeit eine Zahnspange. Kann ich auf Invisalign umsteigen?
Zahlreiche Patienten werden mit einer Kombination von Zahnspange und Invisalign behandelt. Fragen Sie Ihren behandelnden Arzt nach der bestmöglichen Behandlung für Sie.

Funktioniert diese Methode auch bei einem Überbiss?
Ein erfahrener Invisalign-Behandler kann bei den meisten Erwachsenen und Jugendlichen einen Überbiss mit Invisalign behandeln.

Gibt es bestimmte Bedingungen, die automatisch den Ausschluss von einer Behandlung mit Invisalign bedeuten?
Nur Ihr Invisalign Arzt kann feststellen, ob für Sie eine Invisalign-Behandlung in Frage kommt.

Müssen Brücken bei der Behandlung mit Invisalign berücksichtigt werden?
Brücken verbinden zwei oder mehr Zähne fest miteinander und bilden daher einen erheblichen Widerstand gegen die Zahnbewegung. Ihr Behandler wird überprüfen, ob Ihre Brücken bei Ihrer Behandlung berücksichtigt werden müssen. Ein geschulter Invisalign-Anbieter kann Sie beraten.

Müssen Kronen bei der Behandlung mit Invisalign berücksichtigt werden?
Kronen wirken sich in der Regel nicht auf die Behandlung mit Invisalign aus. In einigen Fällen werden jedoch kleine zahnfarbene Kompositteile (Attachments) auf den Zähnen positioniert, um bestimmte Arten von Zahnbewegungen zu unterstützen; diese Teile sind auf Kronen schwieriger zu platzieren als auf Zähnen. In diesen Fällen muss die Position der Kronen sorgfältig in Erwägung gezogen werden. Ein geschulter Invisalign-Anbieter kann Sie beraten.

Ist es mit Invisalign möglich, Lücken zwischen Zähnen zu schließen?
Ja. Lücken zwischen Zähnen können mit Invisalign im Allgemeinen einfach geschlossen werden.

Wirken sich TMJ-Syndrome auf die Behandlung mit Invisalign aus?
TMJ ist ein Kürzel für das Kiefergelenk (engl. temporomandibular joint). Patienten mit TMJ-Syndromen können an einer Reihe von Problemen mit dem Kiefergelenk leiden, die teilweise durch Hilfsmittel und Behandlungen wie Invisalign beeinträchtigt, teilweise jedoch auch positiv beeinflusst werden, unverändert bleiben oder ganz verschwinden können. Fragen Sie einen geschulten Invisalign-Anbieter, ob Ihr TMJ-Syndrom einer Behandlung entgegenstehen würde.

Ist nach der abgeschlossenen Invisalign-Behandlung ein Retainer erforderlich?
Das Tragen eines Retainers ist nach jeder kieferorthopädischen Behandlung wichtig, da er die Zähne fest in ihrer neuen Position hält. Wenn Sie dafür sorgen möchten, dass Ihre Zähne in ihrer idealen Position bleiben, sollten Sie den Retainer gemäß den Anweisungen Ihres Zahnarztes bzw. Kieferorthopäden tragen. In vielen Fällen fungiert Ihr letzter Aligner als temporärer Retainer, bis Sie bezüglich der Retainer-Option eine Entscheidung getroffen haben. Ihr zahnmedizinischer Behandler erklärt Ihnen gern die längerfristigen Retainer-Möglichkeiten.

Seit meine Zahnspange entfernt wurde, haben sich meine Zähne verschoben. Kann Invisalign das korrigieren?
Eine Reihe von Invisalign-Patienten haben bereits eine Behandlung mit einer Zahnspange hinter sich, meist in ihrer Jugend. Mit Invisalign lässt sich die Verschiebung der Zähne (der sogenannte „Rückfall“) in der Regel korrigieren, und das ohne die Unannehmlichkeiten und die Probleme im zwischenmenschlichen Umgang, die sich unter Umständen beim Tragen einer Zahnspange ergeben.